Reparatur/Aufarbeitung

Einige Beispiele von durch unsere Firma ausgeführten Arbeiten:

 

Aufarbeitung eines Duysen Flügels

Der Flügel der Fa. Duysen, Bj.1887, kam in einem sehr schlechten Zustand zu uns. Der Resonanzboden war vielfach gerissen, die Saiten angerostet, diverse Hammerkopffilze hatten sich abgelöst, Lyra und Lackierung waren beschädigt. Das Instrument war jahrelang unsachgemäß in einer Scheune gelagert worden, was die Besitzerin zu ihrer Bestürzung erst bei der Abholung erfuhr.
Die unumgängliche anschließende Trocknung in unserer Werkstatt verschlimmerte den Zustand zunächst noch.
Im folgenden ein Teil der Reparaturarbeiten:

Aufarbeitung eines Bechstein Pianos

Neben der Oberfläche wurden natürlich auch Mechanik und Klaviatur des Instruments überarbeitet

Aufarbeitung eines Steinway Flügels

Aufarbeitung eines L. Jakob Pianos

Aufarbeitung eines Geissler Pianos

Aufarbeitung eines ausgeblichenen Steinway Flügels mit Transportschaden

Ein Wiener Mechanik-Flügel (Alter ca. 150 Jahre) mit Geschichte…

Das Instrument hatte im Verlauf des 2. Weltkrieges die Rollen verloren und auf dem Vorderdeckel hatte eine Champagner-Pfütze gravierende Spuren hinterlassen

Aufarbeitung einer sehr mitgenommenen Klaviatur

Bei der Klaviatur eines Berdux-Flügels (Bj. ca. 1909) war der Großteil der Plättchen lose oder fehlte ganz

Ersatz eines abgebrochenen Anhangstifts

Oberflächenaufarbeitungen

Wir können auch anders …

Aufarbeitung eines Ibach Klaviers (Baujahr 1927)

Aufarbeitung eines Ibach Klaviers (Baujahr ca. 1973)

Aufarbeitung eines Küchenschranks

Aufarbeitung eines italienischen Intarsienschranks und antiker Nachtschränkchen